1. Bedingungen für die Buchung eines Dienstes

1.1 Programmänderung :

Das Programm jeder Reise und Tour auf der Exoride.net-Website dient nur zur Information. Exoride wird sich bemühen, es zu befolgen, solange alle Bedingungen unter optimalen Bedingungen für die Sicherheit und das gute Funktionieren der Gruppe vorliegen, behält sich jedoch das Recht vor, es entsprechend den Wetterbedingungen, dem Zustand des Geländes, der Form und dem Zustand zu ändern Teilnehmerzahl usw.

Das Programm jeder Reise und Tour ist indikativ. Exoride wird alle Anstrengungen unternehmen, um es zu befolgen, behält sich jedoch das Recht vor, es entsprechend den Wetterbedingungen, dem Zustand des Bodens, der Form der Teilnehmer usw. zu ändern.

Darüber hinaus kann Exoride nicht für Änderungen von Daten oder Zeiten verantwortlich gemacht werden, die bei internen Überweisungen auftreten können.

1.2 Anmeldung:

Anmeldungen erfolgen nur über unsere Website www.exoride.net. Jede Registrierung gilt nach Validierung des Registrierungsformulars als endgültig.

1.3 Zahlung :

Die Zahlung für die Reise oder Tour muss pünktlich erfolgen. Die Zahlung des vollen Betrags muss spätestens 45 Tage vor dem Abreisetag für einen Aufenthalt oder 15 Tage vor dem Datum einer Tour oder eines Tageslagers erfolgen. Jede Person oder Gruppe von Personen, die einen Service gebucht hat und am Abreisetag nicht erscheint, muss weiterhin den vollen Betrag bezahlen. Ebenso wird einem Teilnehmer, der nur einen Teil seines Aufenthalts, seiner Tour oder einer anderen Dienstleistung bezahlt hat, die Abreise verweigert.

1.4 Stornierung:

Im Falle einer Stornierung eines Ausflugs oder eines Aufenthalts durch Exoride, insbesondere aufgrund schwieriger Wetterbedingungen oder anderer externer Ereignisse, erhalten registrierte Teilnehmer einen Gutschein über den Wert ihrer Reservierung, um einen Anspruch auf den Service ihrer Wahl geltend zu machen auf der Exoride-Website, vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit.

Sobald die Reservierung erfolgt ist, erfolgt keine Rückerstattung im Falle einer Stornierung durch den Teilnehmer weniger als 45 Tage vor Reiseantritt für eine Reise und 15 Tage für eine Tour. Rückerstattungen erfolgen nur in Form von Exoride-Gutscheinen. Rückerstattete Gutscheine sind ein Jahr (365 Tage) gültig. Es ist obligatorisch, eine Stornoversicherung bei Ihrer Fluggesellschaft oder über Ihre Kreditkarte abzuschließen, um im Falle einer Behinderung aufgrund höherer Gewalt entschädigt zu werden. Bitte erkundigen Sie sich bei der Organisation, die die Stornoversicherung anbietet, nach den damit verbundenen Bedingungen.

1.5 Preis:

Die auf der Exoride-Website angezeigten Preise sind in Schweizer Franken angegeben. Der Preis beinhaltet die Steuern pro Person. Bei der Registrierung gilt der auf der Reservierungsseite für den ausgewählten Service festgelegte Preis, vorbehaltlich eines Fehlers unsererseits.

1.6 Versicherung:

Alle Teilnehmer an Exoride MTB-Reisen und -Touren tun dies auf eigene Verantwortung. Exoride lehnt jede Verantwortung im Falle eines Unfalls ab. Jeder Teilnehmer ist erforderlich & nbsp; von einer Haftpflichtversicherung profitieren. Exoride empfiehlt außerdem, dass Sie die REGA abschließen, die Sie nicht nur im Falle eines Unfalls bei einem unserer Ausflüge, sondern auch während Ihrer Ausflüge im Allgemeinen abdeckt.

Sie müssen Unterstützung, Rückführung & amp; medizinische Gebühren. Vergewissern Sie sich vor Ihrer Abreise zu einer Tour oder Reise bei Ihrem Versicherer, dass Ihr Versicherungsvertrag das gewählte Ziel abdeckt und Rettungs- und Rückführungskosten enthält.

Bitte beachten Sie, dass die mit bestimmten Bankkarten verbundene Versicherung nicht unbedingt die Erleichterung abdeckt.

Bei der Buchung Ihres Fluges müssen Sie eine Stornoversicherung abschließen und eine Versicherung für den Verlust oder Diebstahl Ihres Gepäcks oder Ihres Fahrrads empfehlen.

1.7 Verantwortlichkeiten:

Exoride ist bestrebt, für jeden Service die besten Sicherheits- und Überwachungsbedingungen anzubieten. Mountainbiken bleibt jedoch ein riskanter Sport und die Berge sind eine gefährliche Umgebung. Indem Sie die gegenwärtigen Nutzungsbedingungen bei Ihrer Registrierung akzeptieren, erkennen Sie an, dass Sie sich dieser Risiken voll bewusst sind und dass Sie und Ihre Angehörigen auf alle Ansprüche und Verfahren gegen Exoride und seine Partner wegen möglicher Körperverletzung, Tod sowie Sachschäden verzichten.

Die Bilder auf der Exoride-Website sind nicht vertraglich gebunden.

2. Ausrüstungsverleihbedingungen

2.1 Mietpreise

Die Preise richten sich nach der Anzahl der Tage, an denen der Mieter von der gemieteten Ausrüstung profitiert.

Im Falle einer Verzögerung bei der Rücksendung der gemieteten Ausrüstung ist der Betrag fällig, der der zusätzlichen Frist entspricht.

2.2 Zahlungsbedingungen

Die Höhe der Miete der Ausrüstung wird bei Übernahme der Ausrüstung durch den Mieter fällig. Sofern von Exoride nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, ist der volle Mietbetrag spätestens bei Übergabe der Ausrüstung an den Mieter fällig.

Durch Buchung auf der Website www.exoride.net , oder einem anderen Mietvertrag zwischen Exoride und dem Mieter einschließlich des Gesamtpreises von Bei der Vermietung erkennt der Mieter der Ausrüstung an, dass die Reservierung eine Schuldanerkennung im Sinne von Artikel 82 LP darstellt.

Bei verspäteter Zahlung einer Miete werden nach Ablauf der ersten Mahnung Verzugszinsen in Höhe von 6% / Jahr sowie ein Zuschlag von CHF 7 .-- für die Erinnerungskosten fällig. Der Mieter erkennt die erste Mahnung als Dokument an, das als formelle Mitteilung dient.

2.3 Haftung und Schadenersatz 

Exoride garantiert die Lieferung der Mietausrüstung in einwandfreiem Zustand. Der Mieter ist verpflichtet, das ihm bei seiner Übernahme übergebene Material zu überprüfen, Mängel oder Mängel zu melden und Exoride anhand eines von Exoride verfassten und unterzeichneten Dokuments zu informieren, andernfalls gilt das Material als einwandfrei geliefert.

Der Mieter ist voll verantwortlich für die gemietete Ausrüstung sowie für alle Schäden oder Verletzungen, die er von seiner Übernahme bis zu seiner Rückgabe verursachen würde. 

Der Mieter verpflichtet sich, die gemietete Ausrüstung in einwandfreiem Zustand zurückzugeben und erkennt an, dass er allein für Schäden verantwortlich ist, die während der Nutzung der Ausrüstung während der Mietdauer von der Unterstützung bis zur Rückgabe entstehen.

Bei Verlust, Diebstahl, vollständiger oder teilweiser Zerstörung, Reparatur oder Austausch von Teilen werden die Kosten dem Mieter in Rechnung gestellt.

2.4 Transport

Sofern nicht ausdrücklich schriftlich von Exoride vereinbart, trägt der Mieter die Transportkosten der gemieteten Geräte.

2.5 Stornierung

Im Falle einer Stornierung behält sich Exoride das Recht vor, den vollen Mietbetrag zu verlangen.

2.6 Eigentumsvorbehalt

Exoride bleibt ohne Einschränkung der alleinige Eigentümer aller Fahrräder, Schutzvorrichtungen und verschiedener Zubehörteile zum Mieten.

 

3. Bedingungen in Bezug auf Geschenkgutscheine und Exo'Pass

3.1 Gültigkeit

Geschenkgutscheine und Exo'Pass sind ein Jahr (365 Tage) ab Kaufdatum gültig. Sie gelten entsprechend ihrem jeweiligen Wert für die verschiedenen Exoride-Dienste. Eine Rückerstattung oder Entschädigung wird nicht gewährt, wenn die Frist für die Verwendung des Geschenkgutscheins oder des Exo'Pass überschritten wurde.

Der Exo'Pass ist nicht übertragbar und persönlich. Es wird weder ersetzt noch erstattet. Nur der Inhaber, der während des Kaufs auf dem Exo'Pass erwähnt wurde, kann dieses Paket mit seinem einzigen Benutzerprofil auf der Exoride.net-Website verwenden, wenn er sich online registriert. Im Falle eines Missbrauchs (Nichteinhaltung dieser allgemeinen Bedingungen oder Betrug) wird der Exo'Pass sofort storniert und ganz oder teilweise nicht erstattet.

Zuständigkeit:

Gerichtsstand ist Martigny (Schweiz)

 

 

 

Unsere Partner

 

  • ION
  • Cyclelab
  • Switchbacks Designs
  • Bikemania

 

Anmeldung

Privatisieren Sie diese Reise am Datum Ihrer Wahl
Oder nehmen Sie an einer unserer nächsten offenen Abfahrten teil:

  • Eine Frage?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir werden Ihnen gerne und so schnell wie möglich antworten.

Was ist mein technisches Niveau?

  • Level 1/4

Sie üben bereits Mountainbiken und können Ihre Geschwindigkeit und Ihre Flugbahn bereits auf unebenem Boden, leicht steil und ohne Exposition steuern. Sie können kürzere, technischere Abschnitte auf Ihren lokalen Kursen fahren.

  • Level 2/4

Sie praktizieren regelmäßig mit früheren Erfahrungen in bergigem Gelände. Sie steuern den Auf- und Abstieg auf Wegen von mäßig bis steil, manchmal mit natürlichen Hindernissen wie Wurzeln oder Felsen. Sie können kleine Stufen oder Felsen mit einer Höhe von bis zu 20 Zentimetern bergauf und bergab überqueren. Ihre Erfahrung lässt Sie wissen, wann Sie gehen müssen, wenn das Gelände zu exponiert oder gefährlich wird.

  • Level 3/4

Sie sind ein regelmäßiger Praktiker, der technische und steile Wege schätzt. Sie fühlen sich im Trockenen wohl wie im Fett, bergauf wie bergab. Sie können problemlos eine rote Strecke in einem Fahrradpark fahren, Stufen bis zu 30 Zentimeter bergauf und bergab erklimmen und kleine Sprünge kontrolliert ausführen, wenn das Gelände dies erfordert. Darüber hinaus fühlen Sie sich mit der Ausstellung wohl. Ihre Erfahrung lässt Sie wissen, wann Sie gehen müssen, wenn das Gelände zu exponiert oder gefährlich wird.

  • Level 4/4

Sie sind ein erfahrener Praktiker mit mehr als fünf Jahren regelmäßiger Praxis. Ihre Fähigkeiten ermöglichen es Ihnen, alle Arten von natürlichen oder künstlichen Hindernissen sicher zu bewältigen. Nasse Wurzeln, Steine, sehr steiles Gelände, enge Stifte, die Noseturns, Sprünge, Lücken und Tropfen erfordern. Sie fühlen sich auf Kursen, die als schwarzer Bikepark eingestuft sind, wohl oder haben bereits an mehreren Wettbewerben teilgenommen. Ihre Erfahrung lässt Sie wissen, wann Sie gehen müssen, wenn das Gelände zu exponiert oder gefährlich wird.

  • Zweifel an deinem Level?

Wenn Sie in der Suisse Romande oder in der Region wohnen, zögern Sie nicht, eine unserer MTB-Kliniken zu besuchen .

Was ist meine körperliche Verfassung?

  • Level 1/4

Sie sind eher sportlich und machen regelmäßig körperliche Aktivitäten. An einem Zeitraum von bis zu 4 aufeinander folgenden Tagen können Sie täglich etwa 3 bis 4 Stunden regelmäßig Mountainbiken.

  • Level 2/4

Sie sind ein regelmäßiger Sportler und machen mindestens zwei- bis dreimal pro Woche körperliche Aktivitäten von etwa einer halben Stunde. Über einen Zeitraum von bis zu 6 aufeinander folgenden Tagen können Sie täglich etwa 4 bis 6 Stunden Mountainbiken in einem gleichmäßigen Tempo durchführen. Sie können Ihr MTB auch auf langen Strecken schieben und tragen.

  • Level 3/4

Sie sind ein regelmäßiger Sportler und machen mindestens 3 bis 4 Mal pro Woche körperliche Aktivitäten von etwa 45 Minuten. Sie können jeden Tag 6 Stunden oder mehr ATV absolvieren, indem Sie sich über einen Zeitraum von bis zu 6 aufeinander folgenden Tagen in einem gleichmäßigen Tempo wohlfühlen. Sie können auch lange Anstiege machen und Ihr MTB auf langen Läufen tragen.

  • Level 4/4

Sie sind ein erfahrener Sportler und machen mindestens 5 Mal pro Woche körperliche Aktivitäten von 45 Minuten oder mehr. Sie können täglich 6 Stunden oder mehr Mountainbiken, indem Sie sich über einen Zeitraum von mehr als 6 aufeinander folgenden Tagen in einem gleichmäßigen Tempo wohlfühlen. Sie können auch lange Anstiege machen und Ihr Mountainbike auf langen Läufen tragen.

Welches Material?

  • Das Fahrrad

BIKE   E-BIKE
Geeignet für MTB und E-MTB

BIKE   E-BIKE
Geeignet für MTB, aber nicht für E-MTB

BIKE   E-BIKE
Geeignet für E-MTB, aber nicht für MTB

 

Um dieses Programm optimal nutzen zu können, sind nur All-Mountain- / Enduro-All-Suspension-Fahrräder (zwischen 140 und 180 von vorne nach hinten) zulässig, um die Homogenität der Gruppe zu respektieren. Wenn dieses Programm für E-Bikes gedacht ist, sollte die Batterie eine gute Autonomie bieten.

Wenn Sie kein geeignetes Mountainbike oder E-Mountainbike haben oder nicht mit Ihrem eigenen reisen möchten, bietet Exoride einen MTB- oder E-MTB-Verleih zu einem guten Preis an. Diese Option ist im Registrierungsformular verfügbar.

Wenn Sie mit Ihrem eigenen Fahrrad kommen, bedanken Sie sich, dass Sie es in einem Geschäft komplett überarbeiten lassen und die Verschleißteile vor Ihrer Abreise wechseln (Reifen, Bremsbeläge, ...).
  • The rider

Eine vollständige und detaillierte Liste der zur Verfügung zu stellenden Ausrüstung wird Ihnen vor Ihrer Abreise zugesandt. Für die Fahrt benötigen Sie einen Enduro-Jet-Helm oder einen abnehmbaren Kinnriemen (sehr zu empfehlen), Knieschoner, eine Windjacke, einen Rucksack mit integriertem Schutz, ein Multitool, einen Ersatz-Schaltauge für Ihr Fahrrad und einen Schlauch mit Presta-Ventil und Überlebensdecke.

Exoride bietet vorteilhafte Pakete für die Vermietung bestimmter Schutzmaßnahmen. Diese Optionen finden Sie im Anmeldeformular für diese Reise.

Welche Zusicherungen?

  • Krankheit und Unfall

Kranken- und Unfallversicherung ist obligatorisch. Sie müssen sicherstellen, dass es Sie beim Mountainbiken und bei riskanten Sportarten, der Evakuierung der Bergluft im Land des Aufenthalts Ihrer Wahl, abdeckt.

Zusätzlich zu Ihrer Versicherung empfehlen wir Ihnen dringend, sich der REGA anzuschließen Vervollständigen Sie Ihre Dienste im Falle eines Unfalls in den Bergen.

  • Stornierung

Riskieren Sie nicht, die Kosten Ihres Aufenthalts oder Ihres Fluges im Falle einer Verletzung, Krankheit oder eines persönlichen Notfalls zu verlieren. Schließen Sie eine Stornoversicherung ab oder überprüfen Sie die Deckung dieser Art von Schäden. Wenn Sie Ihren Aufenthalt und Ihren Flug mit Ihrer Mastercard oder Visa-Kreditkarte bezahlen, können Sie bereits versichert sein, um diese Kosten zu decken.

Newsletter abonnieren